Fernstudium Web Engineering

Aus MedienWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Webmasters Fernakademie
Logo webmasters fernakademie.png
Rechtsform: GmbH
Träger: Webmasters Akademie Nürnberg GmbH
Gründungsjahr: 1998
Adresse:
Telefon: 0911/495223-0
Telefax: 0911/495223-99
E-Mail: info@webmasters-fernakademie.de
Web: www.webmasters-fernakademie.de
Leitung: Dr. Thorsten Schneider, Dr. Ulrike Walter
Ansprechpartner: Dr. Ulrike Walter


Moderne Websites sind sehr viel mehr als Visitenkarten oder »Schaufenster« im Web. Websites bilden Geschäftslogiken ab, interagieren auf vielfältige Weise mit den Besuchern und sind über Schnittstellen mit anderen Softwaresystemen verbunden. Dies erfordert den Einsatz von Datenbanken und umfangreiche client- und/oder serverseitige Programmierung.

Aufgabengebiete und Fachwissen

Für die Konzeption, Planung und Umsetzung solch komplexer Anforderungen sind Web Engineers verantwortlich: Sie planen und konzeptionieren Websites in technischer, wirtschaftlicher, funktionaler und gestalterischer Hinsicht. In der Regel leiten Sie entsprechende Web-Projekte und sorgen dabei dafür, dass die Webanwendungen im Internet erfolgreich sind. Damit das gelingt, benötigen sie ein breites, interdisziplinäres Wissen z. B. in den Bereichen Web-Programmierung, Online Marketing, Webdesign, Web-Projektmanagement, Webanalyse, sowie System- und Netzwerkadministration.

Inhalte, Dauer und Kosten

Im Fernstudium »Diploma in Web Engineering« an der Webmasters Fernakademie erlernen die Teilnehmer/innen die Grundlagen von Webserver-Administration am Beispiel Linux, Online Marketing, Web Analytics, Web-Projektmanagement mit OKR und Scrum, Webdesign und Usability. Die Ausbildung befähigt aber auch dazu, komplexe, dynamische Webanwendungen mit zeitgemäßen serverseitigen Technologien und Konzepten auf der Basis von objektorientiertem PHP, dem Framework Laravel und dem Datenbankmanagementsystem MySQL zu realisieren. In Ergänzung dazu lernen sie außerdem, wie sie mit JavaScript auch Webanwendungen z.B. mit Node.js und React entwickeln können.

Das Studium umfasst 6 Module und ein abschließendes Projektmodul. Die Ausbildung schließt mit dem Zertifikat »Diploma in Web Engineering« des Europäischen Webmaster-Verbandes Webmasters Europe e.V. ab.

Die Dauer beträgt berufsbegeleitend 36 Monate bei 15 Unterrichtseinheiten (11,25 Std.) pro Woche. In Vollzeit bei 40 Unterrichtseinheiten pro Woche verkürzt sich die Dauer auf ca. 13 Monate.

Die Kosten für die Gesamtausbildung für Selbstzahler betragen 16.000 Euro. Darin enthalten sind auch die Prüfungsgebühren für die Webmasters-Europe-Zertifizierungen. Weitere Zusatzkosten fallen nicht an.

Module der Ausbildung

  • Modul 1: Zertifizierter Online Marketing Manager
  • Modul 2: Zertifizierter Webdesigner
  • Modul 3: Zertifizierter Javascript Developer
  • Modul 4: Zertifizierter PHP-/Laravel-Entwickler
  • Modul 5: Zertifizierter Web-Administrator Linux
  • Modul 6: Zertifizierter Web-Projektmanager mit OKR und Scrum
  • Modul 7: Abschlussprojekt. Am Ende der Ausbildung erstellen die Teilnehmer/innen unter tutorieller Anleitung eine umfangreiche, datenbankbasierte Web-Anwendung.

Weblinks